Collorama – Malerei

Ausstellung mit den Bildern von Solveig Laetilieur

Vernissage: 27.5.2022 18-22 Uhr
Finissage: So. 5.6.2022 ab 17 Uhr
Öffnungszeiten: werkstags 17-19 Uhr
Der Eintritt ist frei

Die junge Künstlerin Solveig Laetilieur präsentiert ihre wichtigsten Werke in der zehntägigen Ausstellung „Collorama“. Sie beginnt mit einer Vernissage am 27.Mai um 18 Uhr und öffnet ihre Türen unter der Woche bis zum 5. Juni, dem Tag der Finissage.

Inspiriert von den großen Künster*innen des vergangenen Jahrhunderts und ihren Reisen durch die Welt entwickelt die Malerin einen originellen und farbenfrohen Stil. So beleuchtet sie die Welt auf vielseitige Art und Weise und setzt sich mit dem Lebensgefühl in der Moderne auseinander. Die über 40 ausgestellten Gemälde spiegeln die verschiedenen künstlerischen Strömungen des 20 Jahrhunderts wieder, wie etwa den Expressionismus, Kubismus, Symbolismus, Surrealismus sowie die Naive Kunst, wobei die Goldenen Zwanziger die junge Malerin besonders inspirierten.

Im Laufe ihrer künstlerischen Entwicklung widmete sich Laetilieur unterschiedlichen Themen. Sie versteht es aktuelle Themen wie Leben in der Moderne, Feminismus, Sinnsuche oder auch die Bedrohung der Natur künstlerisch zu erörtern und so existentiellen Fragen einen Raum zu geben, denn Kunst ist Lebensphilosophie.