Sehtraining

Computer-müde Augen? PC – gestresste  Augen? Trockene Augen  am PC?

Ein Augentraining-Seminar könnte helfen:

Welche Auswirkungen hat der Sehstress am PC auf Ihren Körper?

  • Trockene, brennende und gerötete Augen
  • Verschwommenes Sehen
  • Erhöhte Lichtempfindlichkeit
  • Reduziertes peripheres Sehen, welches besonders

beim Autofahren benötigt wird

  • Progressive Zunahme der Kurzsichtigkeit bei jungen Menschen
  • Frühzeitig beginnende Altersweitsichtigkeit
  • Kopfschmerzen, Schulterverspannungen
  • CVS: langsamere Umstellung der Augenlinse auf unterschiedliche Entfernungen
  • Zum Teil starker Konzentrationsverlust

Woher kommt der Sehstress am PC?

Hier sind diverse Faktoren zu beachten, auf die in meinem Seminar mit Theorie und Übungen eingegangen wird. U.a.

Übungen zur Augenbeweglichkeit, gutem Zusammenspiel beider Augen und beider Gehirnhälften, angemessenem Scharfsehen und Entspannung.

Sehtraining  statt Augentropfen und bei Verschlechterung der Sicht…

ein ganzheitliches Augentraining-Seminar

Seminarinhalt:

  • Verstehen von Zusammenhängen, was die Augen am PC wirklich belastet
  • Erkennen und Beheben von Ursachen, die zu Augen-veränderungen am PC führen
  • Erlernen eines optimalen Sehverhaltens am Bildschirm-Arbeitsplatz und im Alltag
  • Einfache, effektive und effiziente Augenübungen
  • Gezielte Entspannungs- und Bewegungsübungen, alles gut in den Alltag integrierbar
  • Sportlern hilft das Sehtraining, die Leistung zu verbessern
  • Als Präventionsmaßnahme für alle

Es finden regelmäßige Aufbaukurse statt, damit man im Übungsprozess bleibt und das Wissen weiter vertiefen kann.

Termine

Augentraining-Seminare

Sa. 03.11.   14.30h -18.30 h zweiter Termin offen

Seminargebühr.:     EUR 160,- inkl. Material für insgesamt 8 Stunden
Termine Aufbau-Übungskurse bitte anfragen
(Bedingung ist einmalige Teilnahme am Grundkurs)

_____________________________________

Anmeldung und weitere Infos:

Kirsten Koschig   Heilpraktikerin
Winsstrasse 57, 10405 Berlin
Tel: 030 – 21 46 29 95
Mobil: 01 76 – 23 46 07 53
Web: Remise-an-der-Marie.de / Team

E-Mail: KKoschigHP (ät) gmx.de

„Kann man Weitsichtigkeit hinaus-zögern bzw. wieder verbessern?“ 

Mit zunehmender Lebenserfahrung werden viele Menschen weitsichtig. Bücher, Preisschilder und Uhren müssen immer weiter weggehalten werden, um gelesen werden zu können. Manche brauchen mehrere Brillen oder benutzen eine Gleitsichtbrille, mit der aber nicht alle gut zurechtkommen.

Wenn die Arme  zum Zeitunglesen zu kurz werden…

Seminarinhalt:

In diesen 7 Stunden wenden wir aus verschiedenen Lehrrichtungen diverse ganzheitliche Übungen zur Verbesserung unserer Sehkraft an, die uns helfen, von mehreren Seiten unsere Sehkraft zu stärken.

So. 03.11.   15.15h -19.15 h zweiter Termin offen

Seminargebühr:  EUR 160,- inkl. Material
__________________________________________________________
Anmeldung und weitere Infos:
Heilpraktikerin Kirsten Koschig
Mobil: 0176-23460753
E-Mail: kkoschighp@gmx.de

„Vergiss Deine Lese-Brille…“

Die Augenlinse kann mit zunehmendem Alter fester und dadurch weniger flexibel werden. Bei den so genannten Altersweitsichtigen entspannt das Sehtraining das gesamte visuelle System.

Durch Übungen zu Augenbeweglichkeit, gutem Zusammenspiel beider Augen und beider Gehirn-hälften, Entspannung, angemessenem Scharfsehen kommt es zu verbesserter Wahrnehmungs-verarbeitung.

So können Sie als Weitsichtiger vielleicht bald wieder ohne Lesebrille auskommen…
__________________________________________________________

Kirsten Koschig Heilpraktikerin
Mobil: 0176-23460753
Web: Remise-an-der-Marie.de
E-Mail:  kkoschighp@gmx.de

Durch eigene Kurzsichtigkeit widme ich mich seit ca. 16 Jahren diesem Thema und seit
acht Jahren intensiver, was man alles selbständig machen kann, um seine Sehfähigkeit wieder zu verbessern.

Inzwischen habe ich bei 5 versch. Lehrern mit unterschiedlichen Ansätzen diverse Methoden gelernt und gebe diese gerne weiter.

weitere Seminare für die Augen sind bei Interesse möglich, wie

  • Sehtraining nach Norbekov
  • Sehtraining mit Farben und kreativem Gestalten um darüber den eventuellen seelischen Aspekt zu erreichen
  • Aufbaukurs zur Vertiefung und Auffrischung inklusive Augentraining
    am Computer
Heilpraktikerin   Kirsten Koschig

Seit 1999 bin ich Heilpraktikerin in eigener Praxis und habe mich zuerst den klassischen Therapien gewidmet: Homöopathische und Pflanzliche Mittel, Spagyrik, Dorn-Therapie, Schmerztherapie, Ohrakupunktur, Fußreflexzonenmassage, Schüssler Salze, Schröpfen, Bachblüten, Entgiften, Entsäuern, Vegane Kur, u.v.m. und dem Thema:

Müssen wir krank werden nur weil wir älter werden?

Demenz, Alzheimer, Bluthochdruck, erhöhter Cholesterinspiegel  sind alles Beschwerdebilder, wo die Naturheilkunde  ein reiches  Spektrum an Möglichkeiten bietet, diese Krankheiten zu lindern oder – so gut es individuell geht – vorzubeugen.

Ein weiterer meiner Schwerpunkte liegt beim Bewegungsapparat: Bandscheibenvorfall, Ischias, Arthritis, Arthrose, steifer Hals, Karpaltunnelsyndrom, Schnappfinger, Hüft- und Knieprobleme, Osteoporose …
Meine Vorgehensweise ist immer, systemisch zu schauen und die Ursache Ihrer Beschwerden zu finden.

Gern können Sie mich auch ansprechen bei: Tinnitus, depressiven Verstimmungen, Burn-Out… und der Beratung bei Veganer Kur ohne Mangelerscheinungen bzw. tierisch-eiweißfreier Kur.

Weiterentwickelnd habe ich in den letzten Jahren intensiv erforscht inwieweit unsere Gedanken und Gedankenmuster unsere Gesundheit beeinflussen

Byron Katie, Robert Betz, Quantenheilung, Vergebungsarbeit (Ho’oponopono / Hoppen), russische und schamanische Heilmethoden und das Jerkov-InstitutGesundheit aus eigener Kraft“, runden daher mein Therapieangebot ab.

Gern begleite ich Sie dabei, in Ihre Kraft und Gesundheit zu kommen und zu bleiben und so immer mehr Lebensqualität zu erfahren.

Kirsten Koschig   Heilpraktikerin
Mobil: 0176-23460753
web: remise-an-der-marie.de
E-Mail:  KKoschigHP@gmx.de